KALENDER

Workshop

Geschichte in Anekdoten – Wissenstransfer in Suetons Kaiserviten

Zeit

06/23/2017
06/24/2017
4532

23.06.2017 - 24.06.2017

Uhr

Veranstaltungsort

Villa des SFB "Episteme in Bewegung", Sitzungsraum, Schwendenerstraße 8, 14195 Berlin-Dahlem

Organisatoren

SFB 980 „Episteme in Bewegung“ / B07 „Die Anekdote als Medium des Wissenstransfers“

Vortragende Person

Jürgen Paul Schwindt, Chiara Cavazzani, Maximilian Haas, Alexander Arweiler

Bemerkungen

Um Anmeldung wird gebeten

Links

magrandl@zedat.fu-berlin.de

Webseite

Zum Seitenanfang

Colloquium Summer 2017 “Epistemes of Modern Acoustics”, Evening Lecture

„Don’t Write! Just Speak!“ Personal Audio Postcards 1905–1907: Rediscovering a Forgotten Chapter of the Media Archaeology of Voice Mail

Zeit

06/26/2017
4568

26.06.2017

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

MPIWG, großer Konferenzraum

Organisatoren

Forschungsgruppe „Epistemes of Modern Acoustics“

Vortragende Person

Tom Levin (Princeton University)

Links

officeacoustics@mpiwg-berlin.mpg.de

Zum Seitenanfang

Forschungskolloquium Wissenschaftsgeschichte

Denken mit Artefakten: Materielles Wissen und Lernen im Museum

Zeit

06/26/2017
4592

26.06.2017

16:15 Uhr - 17:45 Uhr

Veranstaltungsort

TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, H 2051

Vortragende Person

Klaus Staubermann (Edinburgh)

Links

nina.krampitz@tu-berlin.de

Zum Seitenanfang

Vortrag

Warum Boeckhs Encyklopädie lesen?

Zeit

06/26/2017
4631

26.06.2017

18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, Senatssaal, 10117 Berlin

Vortragende Person

Constanze Güthenke (Oxford)

Links

https://www.antikezentrum.hu-berlin.de/d ...

https://www.antikezentrum.hu-berlin.de/d ...

Zum Seitenanfang

Colloquium Summer 2017 “Epistemes of Modern Acoustics”

Opelt’s Siren and Music Theory circa 1830

Zeit

06/27/2017
4569

27.06.2017

13:30 Uhr - 15:30 Uhr

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Villa, Harnackstraße 5, 14195 Berlin, Seminarraum

Organisatoren

Forschungsgruppe „Epistemes of Modern Acoustics“

Vortragende Person

Alexander Rehding (Harvard University)

Links

officeacoustics@mpiwg-berlin.mpg.de

Zum Seitenanfang

ZEIT Forum Wissenschaft

Verteidigt die Aufklärung! Wissenschaft im postfaktischen Zeitalter

Zeit

06/28/2017
4625

28.06.2017

19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Markgrafenstraße 38, 10117 Berlin

Organisatoren

Die ZEIT, ZEIT-Stiftung, Deutschlandfunk, BBAW, Veranstaltungsforum Holtzbrinck Publishing Group

Vortragende Person

Lorraine Daston, Sabine Kunst, Stefan Rahmstorf, Peter Strohschneider, Johannes Vogel, Ulrich Blumenthal, Andreas Sentker

Bemerkungen

Eintritt frei - Anmeldung erforderlich In vielen Ländern geraten Forscher unter Druck. Unbequeme Erkenntnisse werden geleugnet und mit „alternativen Fakten“ gekontert. Die Forschergemeinde wird als Establishment verunglimpft, das nur im eigenen Interesse argumentiere. Experten werden beschimpft, ihre Budgets gekürzt. Nicht nur in den USA, wo Donald Trump die menschgemachte Erderwärmung in Abrede stellt. „Was derzeit als postfaktischer Nationalpopulismus durch die Welt geistert, kann sich zu einer Bedrohung unserer Zivilisation auswachsen“, so der deutsche Klimaforscher Hans Joachim Schellnhuber. Wie konnte es zu dieser Vertrauenskrise kommen? Wie stellt sich das Bild der Wissenschaft in der Öffentlichkeit dar? Welche Konsequenzen müssen Wissenschaftler ziehen?

Links

Webseite

Anmeldung

Zum Seitenanfang

Ringvorlesung „Religion versus Medizin?“

Vererbungswissenschaft als Einblick in die Ordnung der Schöpfung: Theologische Begründung der Eugenik in der Zwischenkriegszeit

Zeit

06/29/2017
4584

29.06.2017

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

TOPOI-Haus, Hittorfstraße 18, 14195 Berlin

Vortragende Person

Sabine Schleiermacher (Charité Berlin)

Bemerkungen

Religion und Medizin sind in der europäischen Kulturgeschichte auf vielfältige Weise mit einander verbunden. Die Ringvorlesung geht dieser wechselseitigen Verwiesenheit in einer wissensgeschichtlichen Tour d’Horizon nach.

Links

sarahskot@zedat.fu-berlin.de

babylonian-medicine@geschkult.fu-berlin.de

Zum Seitenanfang

Tagung

Berlin – Sudan: Die Geschichte der Berliner Nordostafrikaforschung. Wandel, Kontinuität und wissenschaftlicher Zeitgeist vom Königreich Preußen bis in die DDR

Zeit

06/30/2017
07/01/2017
4617

30.06.2017 - 01.07.2017

14:00 Uhr - 18:30 Uhr

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin, Unter den Linden 6, 10117 Berlin, Hauptgebäude, Raum 2091/92 (Westflügel)

Organisatoren

Cornelia Kleinitz, Thomas Gertzen, Alexandra Verbovsek, Frank Kammerzell

Bemerkungen

Verschiedene institutionelle Archive an der Humboldt-Universität, der BBAW, am DAI und anderswo, deren Erschließung oft erst jüngst begonnen hat, dokumentieren das Wirken der Preußischen und DDR-ForscherInnen im Sudan zwischen politischen und wissenschaftlichen Ansprüchen und Realitäten. Diese lange Forschungstradition, über alle Brüche und Umbrüche der deutschen und internationalen Geschichte hinweg, bildet den Gegenstand der Tagung. Um Anmeldung wird gebeten.

Links

karin.lippold@hu-berlin.de

Flyer

Zum Seitenanfang

Institutskolloquium 2016/2017

On the Parallelism between Big Data and Divinatory Semantic

Zeit

07/04/2017
4461

04.07.2017

14:00 Uhr - 16:00 Uhr

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin

Organisatoren

Ohad Parnes

Vortragende Person

Elena Esposito, Università degli Studi di Modena e Reggio Emilia, Italien

Links

Elena Espositos persönliche Webseite

bvmallinckrodt@mpiwg-berlin.mpg.de

Zum Seitenanfang

Ringvorlesung „Religion versus Medizin?“

„Gesund oder perfekt?“ – Optimierung als Matrix von Religion und Säkularismus

Zeit

07/06/2017
4585

06.07.2017

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

TOPOI-Haus, Hittorfstraße 18, 14195 Berlin

Vortragende Person

Alexandra Grieser (Trinity College, Dublin)

Bemerkungen

Religion und Medizin sind in der europäischen Kulturgeschichte auf vielfältige Weise mit einander verbunden. Die Ringvorlesung geht dieser wechselseitigen Verwiesenheit in einer wissensgeschichtlichen Tour d’Horizon nach.

Links

sarahskot@zedat.fu-berlin.de

babylonian-medicine@geschkult.fu-berlin.de

Zum Seitenanfang

Forschungskolloquium Wissenschaftsgeschichte

Meßbarmachen

Zeit

07/10/2017
4593

10.07.2017

16:15 Uhr - 17:45 Uhr

Veranstaltungsort

TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, H 2038

Vortragende Person

Kohei Suzuki (TU Berlin)

Links

nina.krampitz@tu-berlin.de

Zum Seitenanfang

Colloquium Summer 2017 “Epistemes of Modern Acoustics”

The Sonic Object—Sound and Listening in the Legal Imagination

Zeit

07/11/2017
4559

11.07.2017

13:30 Uhr - 15:30 Uhr

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Villa, Harnackstraße 5, 14195 Berlin, Seminarraum

Organisatoren

Forschungsgruppe „Epistemes of Modern Acoustics“

Vortragende Person

Veit Erlmann, University of Texas at Austin

Links

officeacoustics@mpiwg-berlin.mpg.de

Zum Seitenanfang

Ringvorlesung „Religion versus Medizin?“

Heilberuf als imitatio dei – der jüdische Ba’al Schem

Zeit

07/13/2017
4586

13.07.2017

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

TOPOI-Haus, Hittorfstraße 18, 14195 Berlin

Vortragende Person

Karl E. Grözinger (Universität Potsdam/Zentrum Jüdische Studien Berlin)

Bemerkungen

Religion und Medizin sind in der europäischen Kulturgeschichte auf vielfältige Weise mit einander verbunden. Die Ringvorlesung geht dieser wechselseitigen Verwiesenheit in einer wissensgeschichtlichen Tour d’Horizon nach.

Links

sarahskot@zedat.fu-berlin.de

babylonian-medicine@geschkult.fu-berlin.de

Zum Seitenanfang

Vortrag

Political Epistemology

Zeit

07/13/2017
4632

13.07.2017

13:00 Uhr

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin, Großer Konferenzsaal

Organisatoren

MPIWG, Abt. I & III

Vortragende Person

Jessica Riskin (Stanford University)

Links

Webseite

office_dept3@mpiwg-berlin.mpg.de

Zum Seitenanfang

12. Studientag

Literatur und Wissenschaftsgeschichte

Zeit

07/14/2017
4598

14.07.2017

10:00 Uhr - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin

Organisatoren

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte

Bemerkungen

Anmeldung und Rückfragen bitte an: Lukas Regeler

Links

Call for Paper

lukas.regeler@fu-berlin.de

Zum Seitenanfang

Evening Talk

Collecting the World. Hans Sloane and the Origins of the British Museum

Zeit

07/18/2017
4613

18.07.2017

18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Veranstaltungsort

Humboldt-Universität zu Berlin, Festsaal (Haus 1), Luisenstraße 56, 10117 Berlin

Organisatoren

The event is part of the research project “Dinosaurs in Berlin. Brachiosaurus brancai as political, scientific and popular icon”. In cooperation with the project “Mobile Objects”, Cluster of Excellence Image Knowledge Gestaltung at Humboldt-Universität zu Berlin. Funded by the Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Vortragende Person

James Delbourgo

Bemerkungen

In 1759 the British Museum opened its doors for the first time – the first free national public museum in the world. But how did it come into being? This talk is based on a new biography of its founder Hans Sloane, which recounts the story behind the museum’s creation. Chair: Anke te Heesen Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten.

Links

Webseite

pan@mfn-berlin.de

Flyer

Zum Seitenanfang

Tagung

Medieval Texts in Transit

Zeit

07/21/2017
07/22/2017
4535

21.07.2017 - 22.07.2017

Uhr

Veranstaltungsort

Villa des SFB „Episteme in Bewegung“, Sitzungsraum, Schwendenerstraße 8, 14195 Berlin-Dahlem

Organisatoren

SFB 980 „Episteme in Bewegung“ in Kooperation mit Miriam Edlich-Muth (Freie Universität Berlin) und dem Centre for Medieval Literature der Universitäten Odense und York

Bemerkungen

Um Anmeldung wird gebeten

Links

muth.miriam@gmail.com

Webseite

Zum Seitenanfang

Workshop

Estimated Truths. Water, Science, and the Politics of Approximation

Zeit

08/16/2017
08/17/2017
4478

16.08.2017 - 17.08.2017

Uhr

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin

Organisatoren

Working Group „Art of Judgement“ (Abt. III)

Bemerkungen

Den Call for Paper finden Sie auf der Seite der Working Group.

Links

whardenberg@mpiwg-berlin.mpg.de

Working Group Webseite

Zum Seitenanfang

Workshop

Political Epistemology IV

Zeit

09/08/2017
4633

08.09.2017

14:00 Uhr - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin, Großer Konferenzsaal

Organisatoren

MPIWG, Abt. I & III

Vortragende Person

Angelo Cattaneo (Universidade Nova de Lisboa), Georg Töpfer (Zentrum für Literatur- und Kulturforschung, Berlin)

Links

Webseite

office_dept3@mpiwg-berlin.mpg.de

Zum Seitenanfang

Vortrag

Political Epistemology

Zeit

10/17/2017
4634

17.10.2017

14:00 Uhr

Veranstaltungsort

Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte, Boltzmannstraße 22, 14195 Berlin, Großer Konferenzsaal

Organisatoren

MPIWG, Abt. I & III

Vortragende Person

Nicole Karafyllis (Technische Universität Braunschweig)

Links

Webseite

office_dept3@mpiwg-berlin.mpg.de

Zum Seitenanfang

Zum Kalender

Dieser Kalender verzeichnet aktuelle Veranstaltungen zur Wissensgeschichte in Berlin. 

 

Ergänzungen und neue Termine bitte an:

 

Leon Kokkoliadis

lkokkoliadis [at] mpiwg-berlin [dot] mpg [dot] de

 

Agnes Bauer

abauer [at] mpiwg-berlin [dot] mpg [dot] de

RSS-Feed

Abonnieren Sie diesen Kalender als RSS-Feed.

Vergangene Veranstaltungen